Besichtigungen

Sonnberg´s Bio Wurst Erlebnis & Gläserne Schlachtung

Zum Besuchen – zum Erleben – zum Genießen

Ehrlichkeit, Genuss, unverfälschter Geschmack, Umweltfreundlichkeit sowie österreichische Herkunft – alles Werte für die SONNBERG Biofleisch steht.
Der 2019 eröffnete gläserne 100 % Bio-Rinderschlachthof bietet interessierten Besuchern Einblick, Information & Aufklärung!

Neben dem hauseigenen Schlacht- und Zerlegebetrieb betreibt Sonnberg Biofleisch auch den Schaubetrieb „Sonnberg-Bio-Wurst-Erlebnis“, der den Besuchern die Bio-Landwirtschaft und Bio-Wurstproduktion näherbringt. Wie leben die Tiere auf den Biobauernhöfen? Wie entsteht der herzhafte Bio Speck? All diese Fragen beantwortet ein Besuch im „Wurstkino“!

Natürlich darf auch gekostet werden: im „Kuhglockenrondell“ gibt es herzhafte Wurstspezialitäten und im „Speckhimmel“ darf der g´schmackige BIO Speck verkostet werden!
Der Besuch in unserem Wurstkino & Besichtigung der Gläsernen Schlachtung wird für Gruppen inklusive einer genussvollen Verkostung im Speckhimmel angeboten. 


Es gibt verschiedene Möglichkeiten unseren Schaubetrieb zu besichtigen! (Bitte um Terminreservierung)

Sonnberg Bio Wurst Erlebnis

Mit dem „Bio-Wurst-Erlebnis“ entstand 2011 in Unterweißenbach ein einzigartiger Schaubetrieb, der Einblicke in alle Schritte der Biofleisch-Verarbeitung bietet. Durch große Glasfenster kann man die Mitarbeiter von Sonnberg Biofleisch dabei beobachten, wie sie feine Würste, Schinken und Speck zubereiten.

Du wolltest schon immer wissen wie die Tiere auf Biobauernhöfen leben? Du bist neugierig woher die Naturgewürze für unsere Wurstprodukte kommen? Du möchtest es erleben wie unser herzhafter Bio-Speck entsteht? – All diese Fragen und noch viel mehr beantwortet dir ein Besuch im Sonnberg Bio Wurst Erlebnis.

Sonnberg Wurstkino

Einen Überblick über die Grundsätze der biologischen Landwirtschaft und die Erzeugung von 100 %-Bio-Fleisch- und Wurstwaren erhalten Besucher/-innen im Wurstkino. 
Was heißt eigentlich artgerechte Tierhaltung? Was unterscheidet Bio-Landwirtschaft von herkömmlicher Bewirtschaftung? Wie leben und arbeiten unsere Bauern in der Bioregion Mühlviertel?

All diese Fragen werden in einem Filmbeitrag über den respektvollen Umgang mit Tieren und Umwelt beantwortet. Ein erklärtes Ziel des Sonnberg-Biofleisch-Schaubetriebes ist es, das Bewusstsein für den Wert biologisch und regional hergestellter Lebensmittel zu stärken.

Ich bin im Speckhimmel

Ein besonderes Highlight im Sonnberg Bio Wurst Erlebnis ist der verlockend duftende Speckhimmel. Zwischen dunklem Granit und leuchtenden Sternen reifen die prächtigen Bio-Speckseiten, die – hauchzart aufgeschnitten – von den Besucher/-innen verkostet werden. Sonnberg-Bio-Speck wurde 2012 bereits mehrfach ausgezeichnet unter anderem mit den Titeln „Speckkaiser“ und „Culinarix“.

Gläserne Schlachtung

Der Rinderschlachthof gilt als vorbildlich in der Branche, was die Beachtung des Tierwohls betrifft. Die Anlieferung der Tiere durch speziell geschulte Frächter erfolgt direkt in den neuen Stall, der so eingerichtet wurde, dass die Tiere sich wohl fühlen. So ist für einen rutschfesten Boden gesorgt, der leicht bergauf angelegt ist in die Richtung des Ausganges zum Schlachtbereich, wo helles Licht die Tiere automatisch anlockt. Im Stall gibt es keine klirrenden Metalle und keine scharfen Kanten. Auch die Verweildauer wird so kurz wie möglich gehalten. Mehr Zeit für den Schlachtvorgang soll außerdem sicherstellen, dass die Tiere mit Respekt behandelt werden bis zur Schlachtung.

Infos zur Besichtigung:

Sonnberg Biofleisch - Schaubetrieb Gläserne Schlachtung

geführte Besichtigung für Individualbesucher

Für Gruppen unter 10 Personen und Individualbesucher gibt es folgende Besichtigungsmöglichkeiten:

“Wurstkino & Speckhimmel”

Von Montag bis Freitag jeweils um 11.00 Uhr & 15.00 Uhr, bzw. Samstag um 10.00 Uhr

  • Ankunft & Begrüßung im Sonnberg Bio-Wurst-Erlebnis
  • „Was ist Bio?“ – Filmvorstellung & Filmvorführung im Wurstkino (ca. 20 min)
  • Möglichkeit einer gemütlichen Jause/Essen im Kuhglockenrondell (bitte um Vorbestellung)
  • Genussvolle Bio-Speckverkostung im Speckhimmel – diese beinhaltet 4 Sorten Bio Speck & 2 Sorten Bio Wurst inkl. Brot
  • Möglichkeit des Einkaufs in unserem Bio Genuss-Shop & Bio Fleisch- und Wurstfachgeschäft

Genusspauschale – pro Person:
Erwachsene und Kinder ab 10 Jahre – € 4,90
5-10 Jahre – € 3,90
bis 5 Jahre – frei

“Sonnberg Bio Wurst Erlebnis & Gläserne Schlachtung”

Jeden Mittwoch ab 10.00 Uhr (ausgenommen Feiertagswochen – Ersatztermin bitte Anfragen)
Bitte beachten Sie, dass die geführte Besichtigung nur ab 2 Personen/VZ zustande kommt.

  • Ankunft & Begrüßung im Sonnberg Bio-Wurst-Erlebnis
  • „Was ist Bio?“ – Firmenvorstellung & Filmvorführung im Wurstkino (ca. 25 min)
  • Geführter Rundgang am Betriebsgelände & Besuch der  „Gläsernen Schlachtung“ (ca. 30 Minuten)
  • Möglichkeit einer gemütlichen Jause/Essen im Kuhglockenrondell (nur unter Voranmeldung)
  • Genussvolle Bio-Speckverkostung im Speckhimmel – diese beinhaltet 4 Sorten Bio Speck & 2 Sorten Bio Wurst inkl. Brot
  • Möglichkeit des Einkaufs in unserem Bio Genuss-Shop & Bio Fleisch- und Wurstfachgeschäft

Besichtigungspauschale – pro Person:
Erwachsene und Kinder ab 10 Jahre – € 8,90
5-10 Jahre – € 4,90
bis 5 Jahre – frei

Dieser Anerkennungsbeitrag beinhaltet folgende Leistungen:
  • “Was ist Bio” – Firmenvorstellung & Filmvorführung im Wurstkino
  • Geführter Rundgang am Betriebsgelände & Besuch der “Gläsernen Schlachtung”
  • Genussvolle Bio-Speckverkostung im Speckhimmel, diese beinhaltet 4 Sorten Bio-Speck & 2 Sorten Bio-Wurst inkl. Brot

“Gläserne Schlachtung”

Jeden Mittwoch ab 11.00 Uhr (ausgenommen Feiertagswochen – Ersatztermin bitte Anfragen)

  • Ankunft & Begrüßung im Sonnberg Bio-Wurst-Erlebnis
  • Geführter Besuch der  „Gläsernen Schlachtung“ (ca. 20 Minuten)

Die 11 Uhr Besichtigung ist kostenlos – über eine kleine Spende für unser Hilfsprojekt in Tansania würden wir uns aber sehr freuen.

geführte Besichtigung für Gruppen

Reise- und Busgruppen sind bei uns herzlich willkommen!

Besichtigungen nach Voranmeldung täglich während unserer Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 8.00 Uhr – 17.00 Uhr
Freitag: 8.00 Uhr – 18.00 Uhr
Samstag: 8.00 Uhr -12.00 Uhr

Letzter Besichtigungstermin mind. drei Stunden vor Ladenschluss.

Terminanfrage und Reservierungen telefonisch, per Mail oder Online-Reservierung:

Besichtigungsablauf für Gruppen:

  • Ankunft & Begrüßung im Sonnberg Bio-Wurst-Erlebnis
  • „Was ist Bio?“ – Firmenvorstellung & Filmvorführung im Wurstkino (ca. 20 min)
  • Geführter Rundgang am Betriebsgelände & Besuch der  „Gläsernen Schlachtung“ (ca. 30 Minuten)
  • Möglichkeit einer gemütlichen Jause/Essen im Kuhglockenrondell (bitte um Vorbestellung)
  • Genussvolle Bio-Speckverkostung im Speckhimmel – diese beinhaltet 4 Sorten Bio Speck & 2 Sorten Bio Wurst inkl. Brot
  • Möglichkeit des Einkaufs in unserem Bio Genuss-Shop & Bio Fleisch- und Wurstfachgeschäft

Besichtigungspauschale – pro Person:
Erwachsene und Kinder ab 10 Jahre – € 8,90
5-10 Jahre – € 4,90
bis 5 Jahre – frei

Dieser Anerkennungsbeitrag beinhaltet folgende Leistungen:
  • “Was ist Bio” – Firmenvorstellung & Filmvorführung im Wurstkino
  • Geführter Rundgang am Betriebsgelände & Besuch der “Gläsernen Schlachtung”
  • Genussvolle Bio-Speckverkostung im Speckhimmel, diese beinhaltet 4 Sorten Bio-Speck & 2 Sorten Bio-Wurst inkl. Brot

Nach Vorbestellung kann Ihr Besuch durch eine g´schmackige Jause oder hausgekochtes Mittagessen kulinarisch erweitert werden.

  • Angebot gültig ab mind. 10 Personen
  • Für Reisegruppen ab 20 Personen gibt es 10% Rabatt auf unser Jausen- und Mittagsangebot! (bei gemeinsamer Bezahlung)

Dauer des Besuchs ca. 2,5 – 3 Stunden, mit Mittagessen ca. 3 – 4 Stunden
Planen Sie für Ihren Besuch lieber etwas mehr Zeit ein, damit genug Zeit für etwaige Fragen aus der Gruppe oder ein gemütlicher Kaffee bleibt!
Genaue Dauer richtet sich natürlich nach der Gruppengröße und ob bei uns gegessen wird!

Online-Reservierung

Buchen Sie Ihren Besuch im Sonnberg Bio Wurst Erlebnis ganz einfach online!

Formular ausfüllen und abschicken. 

Bitte beachten Sie, dass das Ausfüllen des Formulars keine automatische Bestätigung für die Besichtigung darstellt. Wir setzen uns nach Erhalt Ihrer Anmeldung umgehend mit Ihnen in Verbindung, um alle weiteren Details zu besprechen und Ihre Anfrage zu bestätigen.

Virtuelle Tour

Herzlich Willkommen zu unserer virtuellen 360° Tour.
Besichtige unseren Schaubetrieb jetzt bequem und einfach per Klick. Unser virtuelles Rundgangerlebnis bietet dir bereits erste Eindrücke zu unserem Schaubetrieb in Unterweißenbach.

Weitere Ausflugstipps in unserer Region

Hier finden Sie noch weitere Ausflugstipps in unserer Region – Mühlviertler Alm Freistadt!